Mit China Telecom Europe können Sie gebührenfreie Anrufe für Ihre Kunden tätigen, unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden und von wo aus sie anrufen.

Internationaler gebührenfreier Service (ITFS)

Gebührenfreie oder gebührenfreie Nummern, die auch als 800 bezeichnet werden, lassen Sie von Ihren Kunden kostenlos anrufen, und Ihr Unternehmen zahlt alle Verbindungs- und Anrufkosten. Jedes Land hat seinen eigenen internationalen 800 für die Serviceverbindung, der von seiner Regulierungsbehörde für Telekommunikation vergeben wird.

Der internationale 800-Service umfasst ausgehende und eingehende internationale Anrufe. Um einen ausgehenden internationalen 800-Service einzurichten, damit Ihre Kunden in China Sie kostenlos kontaktieren können, wenden Sie sich über die Telekommunikationsanbieter Ihres Landes an China. Chinesische Unternehmen können gebührenfreie internationale Anrufe für Kunden tätigen, die von außerhalb Chinas anrufen, indem sie über die Telekommunikationsabteilung in China eine Nummer aus dem entsprechenden Land beantragen.

Das chinesische ITFS-Codierungsformat ist 10800X1… X7 (insgesamt 12 Stellen). 10800 ist der Verbindungscode für den internationalen 800-Service, und X1… X7 sind die 800 Service-Nummern der Benutzer (davon sind X1… X3 die Identifikationscodes der Länder oder Unternehmen und sind X4… X7 arabische Ziffern 0-9).

 

Universal International Freephone-Nummer (UIFN)

UIFN ist der globale 800-Service. Eine einzigartige globale 800-Nummer, mit der Sie überall dieselbe Nummer verwenden können, verbindet Anrufer von überall auf der Welt mit Ihrem Dienst auf Ihre Kosten.

Der globale 800-Service umfasst ausgehende und eingehende internationale Anrufe. Für Auslandsgespräche, die von außerhalb Ihres Heimatlandes ausgehen, bewerben Sie sich über die Telekommunikationsanbieter Ihres Landes bei der International Telecommunication Union (ITU). Ihre Kunden in China und anderswo auf der Welt können Sie dann kostenlos mit Ihrer einzigartigen 800-Nummer anrufen. Für internationale Anrufe, die nach China eingehen, wenden sich Unternehmen in China über die Telekommunikationsabteilungen in China an die ITU, und Kunden im Ausland können chinesische Unternehmen gebührenfrei anrufen.

Das UIFN-Codierungsformat lautet +800 X1… X8. Insbesondere ist „+“ die Vorwahl eines Landes für internationale Anrufe. „800“ ist der internationale Code des globalen 800-Dienstes und „X1… X8“ die Nummer des Benutzers des globalen 800-Dienstes, der von der ITU zugewiesen wird.

Mit dem internationalen gebührenfreien Service von China Telecom Europe erhalten Sie:

  • Eine Nummer: Ihre 800-Nummer kann mit vielen verschiedenen Zielen verbunden sein, unabhängig davon, wie viele Unternehmensnummern Sie haben.
  • Anrufweiterleitung: Wenn Ihr Anrufer beim Wählen Ihrer 800-Nummer ein Besetztzeichen (Besetzt) ​​oder keine Antwort erhält, können Sie den Anruf an eine voreingestellte Nummer umleiten (maximal zweimal).
  • Routing by time: Wählen Sie, wohin der Anruf eines Anrufers geleitet wird, wenn er Ihre 800-Nummer wählt. Sie können bis zu vier Zeiträume auswählen, um den Anruf an bis zu vier verschiedene Nummern umzuleiten.
  • Pin-Zugriff: Erhöhen Sie die Sicherheit, indem Sie den Anrufern ein vierstelliges Passwort eingeben, um nach dem Wählen Ihrer 800-Nummer zu Ihnen zu gelangen.
  • Routing nach Standort: Damit können Anrufer auswählen, wo ihr Anruf entsprechend ihrem Standort abgewickelt wird.
  • Anrufverteilung: Verteilen Sie eingehende Anrufe zu unterschiedlichen Nummern an verschiedenen Zielen mit vordefinierten Anteilen.
  • Beschränkung für gleichzeitige Anrufe an ein Ziel: Legen Sie ein Limit für gleichzeitige Anrufe an ein Ziel fest. Wenn dieses Anrufvolumen erreicht ist, wird die Verbindung unterbrochen und Ihre Anrufer werden aufgefordert, eine Nachricht zu hinterlassen.
  • Einschränkung bei Anrufen an einen 800-Service-Benutzer: Legen Sie für einen 800-Service (in der Regel einen Monat) die maximale Anzahl eingehender Anrufe für einen 800-Service fest. Wenn das Limit erreicht ist, werden nachfolgende eingehende Anrufe nicht verbunden, und Ihre Anrufer werden aufgefordert, eine Nachricht zu hinterlassen.
Back
Services
close